Versicherungscheck
Mark & Michel
Interessenverband
Freie Vorsorge

Aktuell

<  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12  >

BVG - Grenzbeträge und Verzinsung 2011

Die Grenzbeträge dienen dazu, die Mindestlohngrenze für die obligatorische Unterstellung unter die berufliche Vorsorge, die untere und die obere Grenze des versicherten Lohnes ("koordinierter Lohn") sowie den minimalen versicherten Lohn zu bestimmen.

...mehr

4.1.2011 15:51

Verzinsung der Altersguthaben ab 1.1.2011

Aufgrund der Entspannung an den Finanzmärkten hat die Stiftung wieder einen konsolidierten Deckungsgrad von 100% erreicht. Der Stiftungsrat hat in der Folge am 16. Dezember 2010 nachstehende Verzinsung der Alterskapitalien ab 1.1.2011 beschlossen:

  • Zinssatz auf dem obligatorischen Alterskapital: 2%
  • Zinssatz auf dem überobligatorischen Alterskapital: 2%

...mehr

17.12.2010 16:51

Senkung der Risikobeiträge ab 1.1.2011

Der Stiftungsrat hat an seiner Sitzung vom 16. Dezember 2010 folgenden Beschluss gefasst:

  • Reduktion Risikobeiträge Vorsorgeplan C2: 0.1%
  • Reduktion Risikobeiträge Vorsorgeplan C3: 0.2%
  • Reduktion Risikobeiträge Vorsorgeplan C4: 0.1%
  • Reduktion Risikobeiträge Vorsorgeplan C5: 0.1%
  • Reduktion Risikobeiträge Vorsorgeplan A: 0.1%
  • Reduktion Risikobeiträge Vorsorgeplan A Männer
    ab Alter 45: zusätzlich 0.2%

...mehr

17.12.2010 9:05

Vorsorge und Steuern

Zulässigkeit von Einkäufen und Kapitalbezügen innerhalb der Dreijahresfrist? Ein Urteil des Bundesgerichtes zu Art. 79b Abs. 3 BVG sorgt für Unruhe.

...mehr

5.10.2010 18:06

BVG - Grenzbeträge und Verzinsung 2010

Die Grenzbeträge dienen dazu, die Mindestlohngrenze für die obligatorische Unterstellung unter die berufliche Vorsorge, die untere und die obere Grenze des versicherten Lohnes ("koordinierter Lohn") sowie den minimalen versicherten Lohn zu bestimmen.

...mehr

23.12.2009 10:05

<  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12  >