Versicherungscheck
Mark & Michel
Interessenverband
Freie Vorsorge

Aktuell

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12  >

Zinsen 2019

Der Stiftungsrat hat für das Kalenderjahr 2019 folgende, je nach Anlagemodul und Deckungsgrad des Vorsorgewerks unterschiedliche Verzinsungen der obligatorischen und überobligatorischen Altersguthaben festgelegt:

Anlagemodul 1 und 2

Deckungsgrad des Vorsorgewerks <108%

Obligatorisches Altersguthaben
Überobligatorisches Altersguthaben

1.00%
1.00%

Deckungsgrad des Vorsorgewerks >=108% und <116%

Obligatorisches Altersguthaben
Überobligatorisches Altersguthaben

1.00%
1.50%

Deckungsgrad des Vorsorgewerks >=116%

Obligatorisches Altersguthaben
Überobligatorisches Altersguthaben

1.00%
2.00%

 Anlagemodul 3

Obligatorisches Altersguthaben
Überobligatorisches Altersguthaben

 

1.00%
0.25%

...mehr

10.1.2019 17:01

Integritäts- und Loyalitätsreglement

Der Stiftungsrat hat an seiner Sitzung vom 22. November 2018 ein Integritäts- und Loyalitätsreglement erlassen, gültig ab 1. Januar 2019. Dieses Reglement legt als Bestandteil der Pension Fund Governance die grundsätzlichen Pflichten im Umgang mit den der Stiftung anvertrauten Vermögenswerten fest und regelt das Verhalten in Bezug auf die Entgegennahme von Vermögensvorteilen, Rechtsgeschäften mit Nahestehenden, Eigengeschäften und die Vermeidung von Interessenkonflikten. Es stellt die Einhaltung der Integritäts- und Loyalitätsvorschriften des Bundesrechts sicher und setzt die Charta des Schweizerischen Pensionskassenverbands (ASIP-Charta) samt zugehöriger Fachrichtlinie (ASIP FRL) um.

Das Reglement ist unter der Rubrik "Dienstleistungen", "Formulare/Reglemente" abrufbar.

...mehr

10.1.2019 16:59

BVG-Grenzbeiträge 2019

Im Kalenderjahr 2019 gelten für die obligatorische berufliche Vorsorge die folgenden Kennzahlen:

Eintrittsschwelle (Mindestjahreslohn)

CHF

21330.-

Koordinationsabzug

CHF

24885.-

Oberer Grenzbetrag des Jahreslohns

CHF

85320.-

Maximaler koordinierter Lohn

CHF

60435.-

Minimaler koordinierter Lohn

CHF

3555.-

...mehr

10.1.2019 16:58

Rückblick 2018

Die Pro Medico Stiftung blickt auf ein durchzogenes Anlagejahr 2018 zurück. Sie konnte sich der negativen Entwicklung an den Kapitalmärkten auch nicht entziehen. Politische Turbulenzen, fortgesetzte Handelsstreitigkeiten zwischen den Vereinigten Staaten und dem Rest der Welt oder eine restriktivere Notenbankpolitik haben das Umfeld unerwartet deutlich eingetrübt. Sowohl Aktienindizes (SMI -7.04%, Euro Stoxx 50 -15.28%, S&P 500 -3.28%, MSCI World Index -7.65%) als auch Obligationen- und Immobilienindizes (Swiss Bond Index A – BBB 0.07%, SXI Swiss Real Estate Funds Index -5.32%) haben deutlich an Wert eingebüsst. Die Einbußen ziehen sich quer durch alle Anlageklassen, richtige Gewinner gibt es dagegen kaum. Die Anlegemodule der Stiftung haben bis 30.11.2018 (die Werten per Ende Dezember 2018 werden erst Ende Januar 2019 feststehen) folgende Renditen erzielt: Anlagemodule 1 -1.98%, Anlagemodul 2 -2.69% und Anlagemodul 3 +1.00% (obligatorische Guthaben) bzw. +0.25% (überobligatorische Guthaben). Bei den Anlagemodulen 1 und 2 wird für das 2018 aber ein negatives Ergebnis erwartet. Die monatlichen Wertentwicklungen sind unter der Rubrik "Angebot", "Vermögensanlage", "Wertentwicklung Anlagemodule" jederzeit abrufbar.

...mehr

10.1.2019 16:54

Vorsorgereglement 2018

Der Stiftungsrat hat das Vorsorgereglement punktuell präzisiert. Die Aenderungen sind unter anderem infolge rechtlicher und regulatorischer Entwicklungen erfolgt. Zudem wurden Anpassungen vorgenommen, welche die bestehende Praxis abbilden oder sich auf veränderte Bedürfnisse beziehen.

Im nachstehenden PDF erhalten Sie eine Gegenueberstellung des Vorsorgerelements 2017 zum 2018.

Gegenueberstellung 2017 zu 2018

Vorsorgereglement 2018

...mehr

8.1.2018 10:33

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12  >