zurück zur Übersicht

Stiftungsrat - Wahlen Amtsperiode 2017 - 2020

Wir erlauben uns, Sie nachfolgend über die Bestätigung von Stiftungsratsmitgliedern der Pro Medico Stiftung für die Amtsperiode der Jahre 2017 bis 2020 zu informieren.

23.12.2016

Sämtliche Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter im Stiftungsrat wurden aufgrund einer stillen Wahl (gemäss Art. 87 Ziffer 3 des Vorsorgereglements) als Stiftungsräte bestätigt bzw. wiedergewählt. Der Stiftungsrat der Pro Medico Stiftung setzt sich somit wie folgt zusammen:

Arbeitgebervertreter

-       Dr. med. Bettina Balmer
-       Dr. med. Beat Gafner
-       Dr. med. Max Kuhn
-       Dr. med. Wolfgang Meyer
-       Dr. phil. Josef Jung
-       Dr. med. vet. Roger Weiss
-       Dr. med. Mathias Wenger

Arbeitnehmervertreter

-       Andrea Büchi
-       Charlotte Diener Irniger
-       Suzanne Dietter
-       Sonja Hug
-       Dr. iur. Michael Kohlbacher
-       Claudia Tanner
-       Lic. rer. pol. Erna Wyrsch

Gemäss Art. 87 Ziffer 5 des Vorsorgereglements kann gegen die stille Wahl der Arbeitnehmerverteter innert 30 Tagen nach Mitteilung Einsprache erhoben werden. Eine Einsprache ist von mindestens 20 versicherten Arbeitnehmern zu unterzeichnen.

Einsprachen gegen die stille Wahl sind bis spätestens 10. Februar 2017 bei der Geschäftsstelle der Pro Medico Stiftung, Löwenstrasse 25, 8001 Zürich einzureichen.


Stiftungsratspräsident

Der Stiftungsrat hat für die Amtperiode der Jahre 2017 bis 2020 zudem Herrn Dr. iur. Hermann Walser als Stiftungsratspräsident der Pro Medico Stiftung bestätigt bzw. wiedergewählt. Diese Wahl erfolgte vorbehältlich einer Einsprache gemäss Art. 87 Ziffer 5 des Vorsorgereglements.

Gerne beraten wir Sie persönlich. Wir freuen uns.
044 224 20 60